Arbeit in der Calliope-AG

In der AG geht es darum, erste Einblicke in das Programmieren zu bekommen. Es arbeiten immer zwei Kinder im Team. Hier werden kleine Programme geschrieben und ausprobiert, die den Calliope steuern. Da dieser viele Möglichkeiten bietet und über viele Sensoren verfügt, sind er Phantasie kaum Grenzen gesetzt. So können Rechen- und Rechtschreibtrainer programmiert werden, aber auch Spiele wie „heiße Kartoffel“ oder das „Maulwurfspiel“. Ebenso können Programme zum Messen von Temperaturen und Lichtstärke geschrieben werden. Dies alles erfolgt spielerisch, so dass die Kinder auch eigene Ideen in die Programme einbauen können. Lustige Dinge, wie das „Bananen-Klavier“ kommen dabei auch nicht zu kurz.