In der Weihnachtszeit treffen sich die Klassen regelmäßig zu einem Adventssingen. Hier werden gemeinsam verschiedene Weihnachtslieder gesungen. Einzelne Schülerinnen und Schüler oder eine gesamte Klasse bekommen die Gelegenheit, Gedichte, Instrumentalstücke,... vorzutragen. Zusätzlich feiert die gesamte Schule mit Eltern und Angehörigen eine große Weihnachtsfeier. 

 

An Weiberfastnacht nutzen wir ebenfalls die Gelegenheit zu feiern. Die Kinder und Lehrerinnen kommen verkleidet in die Schule und feiern in den Klassen Karneval. Um 11.11 Uhr treffen sich alle Kinder auf dem Schulhof und dann wird mit mehr als 250 Kindern eine lange Polonaise gebildet. 

 

 

Jedes Jahr treffen sich die Schülerinnen und Schüler der GGS Hand sowie Lehrer und Eltern zu einem großen St. Martinszug. Der Zug wird von "Sankt Martin" auf seinem Pferd angeführt und von einer Kapelle begleitet. Gemeinsam gehen wir mit vielen bunten Laternen durch Hand und singen Martinslieder. Am Martinsfeuer wird die Geschichte von Sankt Martin nachgespielt und gesungen. Im Anschluss daran versammeln wir uns auf dem Schulhof. Die Kinder bekommen Weckmänner und der Förderverein verkauft Glühwein, Bratwurst und Weckmänner.