"Mein Körper gehört mir"

 

In einem gemeinsamen Vorhaben der GGS Gronau, der KGS Hand und GGS Hand, unterstützt durch das Netzwerk Gronau-Hand und das Gronauer Fenster, besuchten im September 2012 die Kinder der vierten Klasse das theaterpädagogische Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir". 

 

Es handelt sich dabei um eine interaktive Szenencollage in drei Teilen, die sich gegen sexuelle Gewalt richtet. Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück kamen in drei aufeinanderfolgenden Wochen jeweils mittwochs in die Schulen, spielten für die Viertklässler und sprachen mit den Kindern zu diesem Thema. 

 

Im Vordergrund steht als zentrales Ziel die Idee: Wissen macht stark!


Kinder, die wissen, wie sie sich in unsicheren Situationen verhalten können, gehen gestärkt durchs Leben. Es wurden deshalb ganz praktische Strategien vermittelt.