Martinszug am 13.11.2018

Auch in diesem Jahr war der Martinszug ein bewegtes Lichterfest, bei dem die Kinder voller Stolz ihre selbst gebastelten Laternen durch die Ortschaft zum gigantischen Martinsfeuer am Schützenplatz trugen. Gemeinsam mit der katholischen Nachbarschule wurde dort an den heiligen St. Martin erinnert, indem die Geschichte traditionell nachgespielt und Martinslieder gesungen wurden. Einen stimmigen Abschluss fanden Eltern und Kinder gemeinsam auf dem Schulhof bei Glühwein, Kinderpunsch und Weckmännern.