Bücher- und Spieletipps

 

Rush Hour - Das ultimative Stau Spiel

 

Ziel ist es, das rote Auto aus dem Verkehrsstau herauszufahren.

Ein großer Spaß - allein oder auch zu zweit! 

Für lesestarke Viertklässler:

 

Die Entdeckung des Hugo Cabret von Brian Selsnick

 

Die Geschichte des Waisenjungen Hugo Cabret spielt vor etwa 100 Jahren. Damals mussten noch alle Uhren mit der Hand aufgezogen werden. Auch die riesigen Uhren im Bahnhof von Paris. Und genau das ist die Arbeit von Hugos Onkel. Doch als dieser plötzlich verschwindet, darf das keiner merken, denn dann müsste Hugo ins Waisenhaus. Also schlüpft der Junge heimlich in die Rolle seines Onkels und lebt versteckt und völlig unbemerkt im Bahnhofsgebäude. Aber er ist zu  jung, um die Lohnschecks seines Onkels bei der Bank einzulösen. Daher muss er alles, was er zum Leben braucht, stehlen.  Ein kauziger alter Spielzeughändler und seine Enkelin sind die ersten, die merken, dass sie regelmäßig beklaut werden: winzige Zahnrädchen, Schräubchen, kleine Sprungfedern. Was will Hugo damit bloß?? Und welches Geheimnis verbirgt der Spielzeughändler?

 

Hugo wurde vom Autoren frei erfunden, aber den Spielwarenhändler gab es wirklich! Und jeder von uns, der Kinofilme liebt, hat diesem Mann einiges zu verdanken. Sein Name war George Melies und im Anhang des Buches finden sich interessante Internetlinks, wo man noch mehr über ihn erfahren kann.

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Deshalb hat Brian Selsnick auf langatmige Beschreibungen verzichtet und sie gekonnt durch Zeichnungen ersetzt. Dadurch sieht das Buch von außen zwar sehr dick aus, aber man muss gar nicht mehr so viel lesen…

 

 

Für lesestarke Zweitklässler und alle Drittklässler:

 

Gottlieb, der Killerhai von Jürgen Banscherus

 

Weil ihre Familie umziehen musste, geht Marie jetzt in eine neue Schule. Hier fühlt sie sich nicht wohl und sie findet keine neuen Freunde. Als sich drei Mitschülerinnen über sie lustig machen, will sie sich rächen. Und so ist Marie nicht ganz unschuldig, als plötzlich das Gerücht entsteht, sie habe einen echten Hai zu hause! Wenn sie doch nur nicht versprochen hätte, den Hai morgen mit zur Schule zu bringen…. Wie kommt sie aus dem Schlamassel bloß wieder heraus?

 

 

Für alle Drittklässler:

 

Ida, Paul und die fiesen Riesen aus der Dritten von Mikael Engström und Helena Willis

 

Um seine Eltern nicht zu verärgern, muss Paul rosa Turnschuhe zur Schule anziehen. Wie peinlich! Klar, dass sich da einige ältere Schüler sofort über ihn lustig machen. Deshalb rät ihm seine Freundin Ida, die Schuhe so dick mit Schlamm zu beschmieren, bis man die rosa Farbe nicht mehr sieht. Tolle Idee --- aber bei Regen hat Paul immer noch ein Problem. Paul braucht eine Allwetterlösung. Und die ist so cool, dass sie hier nicht verraten wird.

 

Die Geschichte zeigt, wie leicht ein einzelnes Kind zum Opfer werden kann. Wenn aber seine ganze Klasse zu ihm hält, ist das Problem schnell behoben!